Felix Kroll

Felix Kroll (Akkordeon, Gesang) begann mit zahlreichen Uraufführungen zeitgenössischer Komponisten, u.a. Friedrich Goldmann, Georg Katzer, Peter Weirauch und Hannes Zerbe. 2005 erhielt er mit seinem Trio den ersten Preis im Bundeswettbewerb »Jugend musiziert« und ein Jahr darauf begann er sein Studium an der Hochschule für Künste Bremen bei Margit

Florian Oberlechner

Florian Oberlechner: Akkordeon und Gesang geb. 1978 in Innsbruck/Tirol. Mit sieben Jahren erhielt er seinen ersten Akkordeonunterricht an der Musikschule Völs bei verschiedenen Lehrern. Von 1993 bis 2000 war er Schüler von Harald Pröckl am Landeskonservatorium in Innsbruck. Seit 2000 studiert er an der Hochschule für Kunst Bremen bei

Frank Baier

Frank Baier gemeinsam mit den Grenzgängern: 2006 erschien unsere gemeinsame CD: „1920 – Lieder der Märzrevolution“ und wurde gleich mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet. Wer sonst hätte so´n Ding machen sollen, wenn nicht Frank und wir? Frank Baier wurde am 12.2.43 geboren und ist aufgewachsen im Ruhrgebiet, Essen-Frohnhausen

Frederic Drobnjak

Seit Januar 2014 als Nachfolger von Jörg Fröse bei den Grenzgängern. 1977 in Bremen geboren, begann mit 15 ohne Lehrer als Autodidakt auf der E-Gitarre . Spielte wenig später in verschiedenen Bremer Rockbands zu machen. Später dann Musik auf Lehramt, Gitarrenunterricht bei Thorsten Plath und Andreas Lieberg, dann Hochschule